FANDOM


Sobald Scarlett Venedig betreten hat, kann sie in dortige Häuser einbrechen. Siehe Schlösser knacken zum öffnen der Türen. Vor allem Nachts sind aber ihre Besitzer anwesend. Sollte sie im Beisein dieser Gegenstände mitnehmen oder Schatztruhen leeren, verliert sie pro Gegenstand 5 Punkte Ruf und muß sie beim Richter im Amtsgericht eine 250 Dukaten Strafe zahlen. Bei den beiden Bürgern mit einem Auftrag (Medizin und Gefangener Bürger) für Scarlett ist beides nicht der Fall. Einen Sonderfall gibt es noch beim Gärtner. Das Öffnen von Truhen bzw. knacken deren Schlosses alleine kostet noch keinen Ruf. Das aufnehmen von Dukaten auch nicht.

Diebstahl1 Diebstahl2

Apfel-Klau !!!


Um dies zu umgehen, sollte Scarlett schlafen bis alle Bewohner das Haus verlassen haben. Danach sollte sie selbst noch einmal raus/reingehen, dann kann sie ungestört alles bis auf das letzte Hemd mitnehmen.

Eine weitere Möglichkeit ist, sich per Wechseln in die Schattenwelt unsichtbar zu machen und sich dann über fremde Leute Besitztümer herzumachen.

Bitte um Test: Sollte man sich aus dem Staub machen und das Haus verlassen, weil evtl. das Fehlen der Sachen bemerkt wird, sobald Scarlett zurückkehrt? Bei Madame Dunequerques Geschäft Der Abenteuer-Laden funktionert dies nicht. Auch in den Häuser der Bürger nicht.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.